Heldentaten

Stichwortsuche

Startup Challenge: Riesenchance für alle Startups im Rahmen der „Fabrik des Jahres“

29.07.2019 | Kunde: A.T. Kearney | Ressort: Wirtschaft / Startup / Wettbewerb | Presseaussendung

  • teaserstartupchallenge © Shutterstock

Einladung zur Startup-Challenge. Die Wahl zur „Fabrik des Jahres“ im März 2020 in Deutschland zählt zu den renommiertesten und härtesten Industrie-Wettbewerben Europas. Im Rahmen dieses Kongresses findet nun bereits zum dritten Mal die „Startup Challenge“ statt. Fünf junge Unternehmen erhalten hier die Gelegenheit, ihre Lösungen und Ideen vor einem Fachpublikum zu präsentieren und zu pitchen. Veranstaltet wird der Kongress u.a. von der internationalen Unternehmungsberatung A.T. Kearney und SV Veranstaltungen. Die Bewerbungsfrist läuft bis 30. September 2019.

Honorarfreies Bildmaterial, Copyright AT Kearney, unter: FOTOLINK

Wien/Berlin/Zürich am 30. Juli 2019. Die Wahl zur „Fabrik des Jahres“ ist Europas traditionsreichster und härtester Benchmark-Wettbewerb für die produzierende Industrie. In diesem Rahmen findet nun bereits zum dritten Mal die „Startup Challenge“ statt. Fünf Startups bekommen dabei die Gelegenheit, ihre Lösungen und Ideen für die Produktion vor dem Fachpublikum des Kongresses zu pitchen. Das Publikum besteht aus mehr als 200 Expertinnen und Experten führender produzierender Unternehmen, die via App über die besten Ideen abstimmen. Der Gewinner wird im Rahmen einer Gala im März 2020 prämiert.

Dr. Marc Lakner, Partner bei A.T. Kearney und Projektleiter des „Fabrik des Jahres“ Wettbewerbs: „Die ausgezeichneten Sieger werden für alle ein Ansporn sein, über Innovationen nachzudenken. Denn sie sind ein sehr wichtiges Element, um gemeinsam die Wettbewerbsfähigkeit ihrer Heimatstandorte zu steigern.“

Im letzten Jahr ging der Preis an Christian Piechnick vom Robotik-Unternehmen „Wandelbots“ aus Dresden. „Wir haben hier sehr viele Kontakte geknüpft, denn hier ist die Dichte an Entscheidern enorm hoch, sogar weitaus höher als bei großen Messen. Ich finde, jeder sollte die Gelegenheit nützen, bei diesem Wettbewerb mitzumachen“, meint Piechnick.

Weitere Infos und das Bewerbungsformular gibt es hier: https://www.fabrik-des-jahres.de/wettbewerb/#startups

Über A.T. Kearney 

A.T. Kearney ist eine der weltweit führenden Unternehmensberatungen für das Top-Management und berät sowohl global tätige Konzerne als auch führende mittelständische Unternehmen und öffentliche Institutionen. Das Beratungsunternehmen unterstützt seine Klienten bei der Transformation ihres Geschäftes und ihrer Organisation, um langfristig Vorteile zu erzielen. Im Mittelpunkt stehen dabei die Themen Wachstum und Digitalisierung, Innovation und Nachhaltigkeit sowie die Optimierung von komplexen Produktions- und Lieferketten.

A.T. Kearney wurde 1926 in Chicago gegründet. 1964 eröffnete in Düsseldorf das erste Büro außerhalb der USA. Heute beschäftigt A.T. Kearney mehr als 3.600 Mitarbeiter in über 40 Ländern der Welt. Seit 2010 berät das Unternehmen Klienten klimaneutral.

Weitere Informationen finden Sie unter:

www.atkearney.de 

www.atkearney.at

www.atkearney.ch

www.facebook.com/ATKearneyDACH/

www.twitter.com/ATKearneyDACH

zurück zur Übersicht