Heldentaten

Stichwortsuche

„Online is!“: Gösser-Bieranstich mit Hans Knauß und Lizz Görgl. In 13 Tagen startet die erste digitale Wiener WIESN #dahoam

01.10.2020 | Kunde: Wiener Wiesn | Ressort: Österreich / Chronik / Gesellschaft / Gastronomie | Nachbericht

  • teaserbieranstich2020 © ROBIN CONSULT Lepsi

Mit einem traditionellen Gösser-Bieranstich auf der Kaiserwiese machten Hans Knauß, Trachtenbotschafterin Lizz Görgl, Die Lauser, WIESN-Veranstalter Christian Feldhofer und Partner und Freunde der Wiener WIESN Lust auf die erste digitale WIESN der Welt vom 14. bis 17. Oktober. Höhepunkt ist der Stream der „Super-WIESN-Samstag“ Live-Show am 17. Oktober ab 18:00 Uhr auf www.wienerwiesnfest.at.

Honorarfreies Fotomaterial, Copyright siehe Dateinamen, unter FOTOLINK

Wien, 1. Oktober. Egal ob im Festzelt oder virtuell: Auch zu einer digitalen Wiener WIESN gehört ein traditioneller Bieranstich! Fünf Schläge, selbstverständlich unter Einhaltung sämtlicher Corona-Regeln, benötigte Lizz Görgl um mit Hans Knauß und „Mr. WIESN“ Christian Feldhofer zu verkünden: O`zapft is! Die drei gaben damit den Startschuss zur ersten digitalen WIESN der Welt. Die Idee: Statt wie jedes Jahr mit 400.000 Fans in den großen Festzelten von Gösser, Wojnar oder Wiesbauer den Bär steppen zu lassen, kommen die beliebten WIESN-Stars am 17. Oktober als kostenloser Live-Stream in die eigenen vier Wände. Vom 14.-16. Oktober erwarten euch online und auf Social Media schon zahlreiche Wiesn Rückblicke, ganz viel Musik, die besten Wiesn Bands der letzten Jahre, Behind the Scenes und der Countdown zur Live-Show, um schon eingestimmt zu werden auf den Höhepunkt - die „Super-WIESN-Samstag“ Live-Show am 17. Oktober ab 18:00 Uhr! Für die passende „Musi“ sorgen die Wiesn #dahoam Stargäste, wie „die Lauser“ mit ihrer WIESN #dahoam Hymne, „Die Draufgänger“, die „Saubartln“, die „Mountain Crew“, „Petra Frey“, „Marc Pircher“, „Jazz Gitti“ und „Die Edlseer“. Durch den Abend führen die Stimmungskanonen von 2:Tages:Bart und einschalten zahlt sich doppelt aus, denn es wartet noch so einiges auf die Zuseher. Unter anderem, die 20 größten WIESN-Hits, der Gösser-Bieranstich, Gewinnspiele, die ElectroWIESN Aftershowparty und vieles mehr. Den kostenlosen Livestream gibt’s auf www.wienerwiesnfest.at.

So feiern Hans Knauß und Lizz Görgl #dahoam

Wie Hans Knauß und Lizz Görgl die WIESN zu sich nach Hause holen, ist leicht erklärt. Auch sie „werfen“ sich in Tracht und laden ihre Liebsten zur gemeinsamen WIESN #dahoam Party. Hans Knauß: „Ich feiere die Party mit meiner Familie zu Hause in Schladming. Das originale WIESN #dahoam Kistl habe ich mir natürlich schon besorgt. Da ist alles drinnen, was man für eine zünftige Party braucht, angefangen vom original WIESN-Bier bis zum Knabberzeugs. Außerdem gibt’s in jedem Kistl 20 Euro Gutscheine für die Wiesn 2021. Wir sehen uns also sicher im nächsten Jahr.“ Fernab von Lärm und Verkehr mit Traumblick über Mödling wird Ski- und Dancingstar Lizz Görgl sich in WIESN-Stimmung bringen: „Eine WIESN-Mottoparty #dahoam ist doch einmal etwas anderes. Noch dazu ist es weit sicherer, mit seinen Liebesten zu feiern statt mit Fremden. Und ganz ehrlich: Wenn die Musik passt und man sich bei der Deko etwa einfallen lässt, dann wird jedes Wohnzimmer mit etwas Fantasie zum Festzelt und das Sofa zur Bierbank.“

TOP 20 WIESN-HITS wählen und 50x2 WIESN-Tickets für 2021 gewinnen!

Wer sicher gehen will, dass die Bands am 17. Oktober auch garantiert den eigenen Lieblingssong im Programm spielen, sollte online nachhelfen und auf  www.wienerwiesnfest.at mitvoten. Nur die Songs mit den meisten Stimmen schaffen es unter die Top-20-Wiesn-Hits, die am 17. Oktober von den Wiesn Bands wie den „Saubartln“ live gespielt werden. Als Dankeschön fürs Mitmachen werden 50x2 Tickets für die Wiener WIESN 2021 verlost.

Beim Bieranstich auf der Kaiserwiese mit dabei waren:

Bernhard Mitteröcker (Vertriebsleiter Gösser), Hans Engelbrecht (Geschäftsführer Wenatex), Daniela Schlawin (Geschäftsführerin Wojnar’s), Klaus Ratzenberger (Vertriebsleiter Wiesbauer), die WIESN Wirte Familie Weichsler und Familie Knaus (Genusspechte), Familie Ludwig (Zum Ludwig) und WIESN-Marketingchef Kurt Kaiser, Managing Partner Now Serviceplan.

www.wienerwiesnfest.at

zurück zur Übersicht