Heldentaten

Stichwortsuche

KURIER Reisemagazin „Lust auf Österreich“ setzt auf den heimischen Wintertourismus

09.11.2021 | Kunde: KURIER | Ressort: Österreich / Medien / Print / Magazin | Presseaussendung

  • teaserkurierlustaufösterreichnovember2021 © KURIER

Unter dem Titel „Endlich Schnee“ setzt die zweite Ausgabe des KURIER Reisemagazins „Lust auf Österreich“ ganz auf den heimischen Wintertourismus, angefangen beim gemütlichen Familienurlaub, über spannende Abenteuer- und Kulturtrips bis hin zur lustvollen Kulinarik aus den Regionen. Erhältlich ist das 196 Seiten starke Premiummagazin ab Mittwoch, dem 10. November, zum Preis von 7,50 Euro im österreichischen Zeitschriftenhandel oder – versandkostenfrei – unter magazin@kurier.at.

Honorarfreies Bildmaterial, Copyright KURIER, finden Sie in unserer Mediadatenbank

Wien, 9. November 2021. Auf 196 Seiten lädt das neue KURIER Reise- und Genussmagazin „Lust auf Österreich“ die Leser zu einer winterlichen Entdeckungsreise durch ganz Österreich ein. Die Redaktion zeigt dabei „Hidden Places“ und Veranstaltungen, die oft nur den Einheimischen vorbehalten sind. Oder haben Sie schon einmal von den „Tresterern“ gehört, jenen Schönperchten, die mit ihren uralten Stampftänzen Glück bringen sollen? Für Abenteuerlustige hingegen gibt es Geschichten über das Eissegeln auf dem Neusiedlersee, Rodeln auf der längsten, beleuchteten Rodelbahn der Welt in Bramberg, schaurige Stadtspaziergänge in Wien und romantische Nächte im Iglu in Tirol. Um die so verbrannten Kalorien wieder auszugleichen, präsentiert jedes Bundesland eine Kulinarikseite, wo regionale Spezialitäten und Rezepte verraten werden. „Echte“ Einheimische, wie z.B. KURIER freizeit-Chefredakteurin Marlene Auer, Society-Lady Lisa Trompisch oder Skiexperte Christoph Geiler berichten über die Eigenheiten ihres Bundeslandes und stellen ihre ganz persönlichen Geheimtipps vor.

Crossmedialer Qualitätsjournalismus

„Ob digital, TV oder Print – die starken Marken des KURIER Medienhauses stehen in allen Segmenten für Qualitätsjournalismus und hochwertigen Content. Dazu zählt auch unsere erst im Frühjahr gelaunchte crossmediale Plattform www.lust-auf-oesterreich.at, auf der sich zahlreiche Tipps für schöne Stunden oder Tage in Österreich befinden. Und mit dem Magazin ,Lust auf Österreich`, das nun zum zweiten Mal erscheint, haben wir das richtige Produkt für die Leserinnen und Leser, die lieber in Magazinen schmökern und sich dort Lust auf einen Urlaub in Österreich holen“, so KURIER Medienhaus-Geschäftsführer Mag. Thomas Kralinger.

Für KURIER-Chefredakteurin Dr. Martina Salomon ist der Fokus auf Premiummagazine mit hohem Servicecharakter ein wichtiger Schritt zur Leserbindung „Die aktuelle Mediaanalyse zeigt, dass sich der KURIER einmal mehr im Spitzenfeld der Qualitätsmedien positionieren kann. Auch die Zahl der jüngeren Leser entwickelt sich tendenziell positiv, was sicher auch daran liegt, dass wir mit solchen Magazinen Menschen mitten im Leben ansprechen, die ihre Freizeit aktiv und abwechslungsreich gestalten wollen.“

KURIER Gesamtanzeigenleiter Prok. Stefan Lechner und KURIER Anzeigenleiterin Elisabeth Laimighofer: „Nach den der Pandemie geschuldeten Einschränkungen im letzten Jahr fiebert die ganze Brache der neuen Wintersaison entgegen. Unser Magazin ,Lust auf Österreich` ist daher auch als Unterstützung zu verstehen, damit Österreich auch in Zukunft weiterhin ein Big Player im Wintertourismus bleibt.“

Ähnlich sieht es auch Dr. Michael Rettenegger vom KURIER Business Development: „Das ,Lust auf Österreich` - Magazin mit seinen spannenden Geschichten und traumhaften Reiseangeboten gehört schon zur fixen Reiselektüre. Und Österreich bietet so viele idyllische Plätze, traumhafte Landschaften und regionale Kulinarik vom Feinsten. Unsere Leser können darüber hinaus in den schönsten Reiseangeboten und besten Tipps auf unserer Plattform www.lust-auf-oesterreich.at schmökern.“

Erhältlich ist das 196 Seite starke Premiummagazin ab Mittwoch, dem 10. November, zum Preis von 7,50 Euro im österreichischen Zeitschriftenhandel oder – versandkostenfrei – unter magazin@kurier.at

zurück zur Übersicht